top of page
  • AutorenbildBeate

Ist dir mal aufgefallen, wie viel mehr Menschen du im Sommer triffst? 🌞

Und macht dich dieses Sommer-GefĂŒhl auch manchmal melancholisch? Du verbringst mehr Zeit draußen, SpaziergĂ€nge, See, Festivals, Events
egal, welcher Typ Mensch du bist, im Sommer scheint einfach fĂŒr jeden etwas dabei zu sein. Und mir fĂ€llt es immer wieder auf, dass ich Menschen treffe, die ich teilweise ewig nicht gesehen habe. Manchmal schwelgen wir in alten Erinnerungen. Lachen. Bringen uns auf den neusten Stand. Und dann fĂ€llt mir auf, wie schnell die Zeit vergeht. Damit geht so eine gewisse Melancholie einher. Kennst du das? Du fĂ€ngst an, ĂŒber dein Leben nachzudenken. Wie es verlaufen ist, seit dem Zeitpunkt der Erinnerung, die dir dein alter Schulfreund so abrupt ins GedĂ€chtnis ruft. Bis heute. Du ĂŒberlegst, wie das Leben der anderen wohl so gelaufen ist und fĂ€ngst vielleicht sogar an, dich zu vergleichen. Mir geht es oft um diese Zeit so. Zu dieser Jahreszeit findet in Paderborn die Libori-Kirmes statt. Um genau zu sein hat sie gerade dieses Wochenende gestartet, weswegen mir dieses Thema so prĂ€sent ist. 🎡 Ein riesiges Fest ĂŒber 9 Tage, zu dem nahezu alle Jugendbekanntschaften wieder in der Stadt sind. Manchmal verabreden wir uns gezielt. Manchmal treffen wir per Zufall aufeinander und immer wieder ist dieser Austausch irgendwo erfrischend. Oder emotional. In den GesprĂ€chen kommen dann hĂ€ufig Erinnerungen auf, die versteckte GefĂŒhle ans Licht bringen. Emotionen, die ich lange nicht gefĂŒhlt habe. Vielleicht sind sie vergessen. Manchmal auch verdrĂ€ngt. Plötzlich bin ich wieder 18. 💃 TrĂ€ume, die ich damals hatte, fallen mir wieder ein. Erwartungen an ein aufregendes Leben. Endlich raus aus den alltĂ€glichen ZwĂ€ngen und rein ins Abenteuer Selbstbestimmtheit. Die pure Freiheit genießen, die das Leben bereithĂ€lt, wenn ich endlich selbst entscheiden darf. Noch ahnungslos darĂŒber, welche Verantwortung gleichzeitig mit der Freiheit auf mich zukommt. WĂ€hrend dieser Kirmes-Tage, treffe ich alle möglichen Menschen aus meiner Vergangenheit. Einige spielen bis heute eine wichtige Rolle in meinem Leben. Andere sehe ich nur um diese Zeit und es ist dennoch schön zu erleben, wer welche Wege in seinem Leben beschritten und wie sich die jeweilige Person entwickelt hat. Vielleicht kennst du es ja selbst – du hast ein bestimmtes Bild von den Menschen in deinem Umfeld. Hast sie auf eine bestimmte Weise kennengelernt und kategorisierst sie irgendwie. Auch du selbst bist davon nicht ausgenommen.

Auch du prĂ€sentierst eine bestimmte Seite von dir. Und auch von dir haben die Menschen ein Bild in ihren Köpfen. Und einige dieser Menschen aus deiner Vergangenheit kennen dich vielleicht noch als eine Person, die heute so gar nicht mehr existiert. Ein paar dieser Menschen spielen heute zum Teil keine Rolle mehr in deinem Leben, haben aber deine Vergangenheit geprĂ€gt. Einen Teil zu dem Menschen beigetragen, der du heute bist. Und diese Begegnungen erinnern mich stets an VerĂ€nderung. Entwicklung. Einfach den Lauf der Zeit. An vieles aus meiner Jugend denke ich gerne zurĂŒck und bin bereits wĂ€hrend der Kirmes Vorbereitungen voller Vorfreude. Es liegt so eine Magie in der Luft. Was auch mein Energielevel automatisch anhebt. Denn ich liebe diese AtmosphĂ€re. Alles ist bunt und fröhlich. Belebende Musik bis tief in die Nacht. Die vielen kleinen StĂ€nde mit farbenfrohen Angeboten. Überall sind Menschen, die ich irgendwo schonmal gesehen habe und ĂŒber deren Treffen ich mich riesig freue. Alles strahlt. Es liegt WĂ€rme in der Luft. Und das nicht nur temperaturbedingt. Es ist fast so, als wĂŒrde die Zeit still stehen wĂ€hrend dieser Tage. ❀ Sie Menschen kommen hier gerne zusammen. Die Jugend trĂ€umt die gleichen TrĂ€ume, die wir damals hatten und fĂŒr uns „alten Hasen“ ist es ein Ort, an den wir gerne zurĂŒckkehren, um uns der Nostalgie ein wenig hinzugeben. In diesem Zusammenhang ist es wieder einmal faszinierend, wie unser Gehirn funktioniert. Meistens erinnern wir uns an Orte und weniger an die Menschen, die wir dort getroffen habe. Aber die Orte sorgen dafĂŒr, dass wir uns in ein vergangenes GefĂŒhl hineinversetzen können. Oder manchmal auch mehr oder weniger unwillkĂŒrlich hineinversetzt werden. Zum Ende dieser Tage hin, merke ich allerdings auch, wie die Energie so langsam wieder runterfĂ€hrt. Die Zeit zu reflektieren beginnt. Und da kommt dann so eine Melancholie. Ja fast schon Niedergeschlagenheit. DarĂŒber, dass die Tage nur so zu verfliegen scheinen. Dass die Zeit so unglaublich schnell vergeht. Dass wir uns wieder einmal verabschieden. Dass alles vergĂ€nglich ist. Und dass dann auch wieder Alltag herrscht. Alles geht wieder seinen gewohnten Gang. Und auch die schöne Jahreszeit verabschiedet sich langsam, aber sicher. Da brauche ich manchmal einige Tage, um mich wieder einzupendeln. Mir einiger Dinge bewusst zu werden. Besonders das Thema Zeit. Die damit einhergehende VerĂ€nderung und VergĂ€nglichkeit. WĂ€hrend dieser Tage reflektiere ich viel ĂŒber das Erlebte. Über mich selbst. Meine Entwicklung. Die Entwicklung meiner Mitmenschen und darĂŒber, ob sie glĂŒcklich sind. Ob sie ein selbstbestimmtes Leben fĂŒhren. Wie ich sie damals erlebt habe und wie ich sie heute erlebe und welche Ereignisse und Erfahrungen uns wohl zu der Person machen, die wir heute sind. Auch darĂŒber, wie ich mich selbst wahrnehme und wie auch mein Fremdbild auf andere wirkt. Denn ich versuche immer, authentisch zu sein. Aber darĂŒber vielleicht in einem anderen Post mehr. Jedenfalls begleiten mich diese Gedanken nun schon wieder einige Tage und ich wollte sie gerne mit dir teilen. Hast du schonmal Ă€hnliche Erfahrungen gemacht? Wie geht es dir nach so einer aufregenden Zeit? Wie gehst du mit VerĂ€nderungen um? Hab eine schöne Woche! Alles Liebe fĂŒr dich, Beate. 💃💃💃 P. S.: Komme gern in meine Facebook-Gruppe. Ich freu mich, wenn wir in Kontakt bleiben đŸ„°



Abonniere auch gern meinen Newsletter. #sommer #melancholie #inerinnerungenschwelgen #libori #altefreunde #transformation #tarot #tarotreading #tarotreadersofinstagram #kartenlegen #kartenlegenlassen #kartenlegerin #kartenlegung #intuition #intuitiv #antworten #entscheidung #verbindung #botschaft #Herausforderungen #newproject #mentoring #möglichkeiten #magie #verbindungzudirselbst #sichselbstspĂŒren #körpergeistundseele #lebensfreude #selbstwahrnehmung #selbstfĂŒrsorgeimalltag #manifestierenlernen #persönlichkeitsentwicklung #persönlichkeitsentfaltung #tarotdeutschland #hexe #spiritualitĂ€timalltag #spiritualitĂ€tleben #achtsamkeitimalltag #modernespiritualitĂ€t #selbstkontakt #selbstliebestĂ€rken #selbstermĂ€chtigung #wegweiser #trĂ€umeverwirklichen #VerĂ€nderung #begegnung

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
bottom of page