top of page
  • AutorenbildBeate

Fühlst du dich entmutigt?


Wenn es um das Tarot geht, hast du vielleicht die Befürchtung, dass negative Antworten dich entmutigen. Dass du den Herausforderungen plötzlich erst recht nicht mehr gewachsen bist.

Hattest du doch die Hoffnung, Kraft aus den Karten zu schöpfen. Einen Wegweiser zu bekommen.


Auch mit diesem Klischee möchte ich gerne wieder einmal aufräumen.


„Negative“ Antworten beim Tarot sind keineswegs negativ!


Tatsächlich geht es vor allem um das Potenzial für deine persönliche Entwicklung. Für dein Wachstum. Und ja, Wachstum kann wehtun. Aber du willst doch nicht stehen bleiben, oder?


Würdest du aus deiner aktuellen Situation nicht herauswachsen wollen, würdest du dich gar nicht mit diesem Thema beschäftigen.

Geschweige denn diesen Text hier lesen 😉


Die Karten eröffnen uns eine neue Perspektive auf uns selbst und unsere Lebenssituation. Ich als Kartenlegerin nehme eine neutrale Haltung ein. Interpretiere die Karten objektiv. Dadurch erhältst du eine wertvolle Einsicht, die dir dabei hilft, dein Leben bewusster zu gestalten. Und hin und wieder die Sichtweise zu verändern.


Mit unseren Gedanken drehen wir uns häufig im Kreis. Und egal wie sehr wir es versuchen, wir enden immer beim gleichen Ergebnis.


Und wie Albert Einstein schon so schön sagte: „Immer das gleiche tun und andere Ergebnisse erwarten, grenzt an Wahnsinn.“ 😋


Es ist also im Grunde unumgänglich, dass du aus deiner Haut rausschlüpfst und andere Möglichkeiten in Betracht ziehst.


Persönlich ist eine meiner wichtigsten Erkenntnisse im Leben, dass der Weg und die Veränderung das Ziel des Lebens sind.


Wir leben auf einem Planeten, der ständig in Bewegung ist. Sich weiterdreht. Und wenn du stehen bleibst, fällst du im übertragenen Sinne einfach herunter. Das Tarot erinnert dich daran, dass dein Weg Veränderung bedeutet.


Die Karten zeigen dir verschiedene Szenarien und Möglichkeiten, wie dein Leben aussehen könnte. Sie bestärken dich darin, mutig neue Wege zu beschreiten. Die Herausforderungen anzunehmen und die Hürden zu meistern. Indem du die Informationen aus dem Tarot nutzt, hast du neue und ungeahnte Möglichkeiten, deine Entscheidungen bewusster zu treffen und dein Leben aktiv selbst in die Hand zu nehmen.


Der Fokus liegt dabei nicht auf dem Vorhersagen deiner Zukunft, sondern vielmehr darauf, dich zu befähigen, bewusst zu handeln und Verantwortung für dein eigenes Glück zu übernehmen. Die Karten dienen dir. Du kannst sie als Werkzeug betrachten, um deine innere Weisheit zu entfachen.


Indem du dich deinen möglichen Herausforderungen stellst, erhältst du die Möglichkeit zu wachsen. Dich weiterzuentwickeln. Deine Perspektive zu erweitern. Du lernst, dich selbst besser zu verstehen und alte Muster zu durchbrechen. Betrachte „negative Antworten“ als eine Einladung, dich selbst zu reflektieren. Deine Ziele neu zu definieren.


Ich als Kartenlegerin bin dabei wie ein neutraler Begleiter auf deiner Reise. Mit einem unvoreingenommenen, neutralen Blick. Diese neutrale Perspektive ermöglicht es dir, die Botschaften der Karten klarer zu verstehen und sie auf deine individuelle Lebenssituation anzuwenden.


ICH MÖCHTE DICH ALSO ERMUTIGEN, DICH NICHT VON DEN VERMEINTLICH NEGATIVEN ANTWORTEN ABZUSCHRECKEN ZU LASSEN, SONDERN SIE ALS CHANCE ZU BETRACHTEN.

Mach dich aktiv auf deinen Weg und betrachte die Karten als einladendes Geschenk, dich selbst neu zu entfalten. Ungeahnte Wege zu gehen und mit Klarheit ein erfülltes Leben zu führen.


Deine Reise wartet auf dich. Lass uns gemeinsam das Tarot zu einem Wegweiser in deinem Leben etablieren und positive Veränderung bringen.


Wir kennen uns noch nicht persönlich? Dir brennen die Fragen aber schon unter den Nägeln?


Buch dir hier gleich deinen Termin und erwische einen meiner letzten Termine in diesem Monat!


Alles Liebe für dich,

Beate. 💃💃💃



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page